Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ted´s Basement Connection & Cut Off Kites : Live im Radhaus-Café

Oktober 26, 2019 @ 9:00 pm - Oktober 27, 2019 @ 1:00 am

Live im Radhaus-Café :: Eintritt frei :: Einlass ab 21.00

Ted´s Basement Connection – die groovigste „Keller-Verbindung“ am Niederrhein, voll nach dem Motto: „You got a right to party!“
https://www.facebook.com/TEDandBC/
Die Poprockband „Ted´s Basement Connection“ um Sänger und Songwriter Henning Woitge und Bassmann „Mr. Bon“ Alexander Betz startet seit 2018 richtig durch und hat sich in dieser Zeit mit vielen Live-Auftritten einen festen Platz in der Musikszene am Niederrhein gesichert. Im Juli 2019 haben es die Jungs außerdem geschafft, ihre erste eigene CD mit dem vielsagenden Titel: „Rise from the Basement“ zu veröffentlichen. Auf dieser findet sich auch „Art Stuff“ – der Song, mit dem die Teds kürzlich den Wochengewinn beim WDR2-Bandcontest „Szene im Westen“ ergatterten.
Die 7 Musiker aus Kleve, Goch und Emmerich spielen Gute-Laune-Rock mit einer wirklich eindrucksvollen Bühnenpräsenz und infizieren das Publikum mit ihrer positiven Verrücktheit und Spielfreude. Das Programm von „Ted´s Basement Connection“ besteht aus eigenen Poprock-Nummern mit eingängigen Hooklines und intelligent-witzigen Texten, die schnell ins Ohr gehen und zum Mitmachen anregen. Gewürzt wird die Setliste mit Cover-Songs von den 80ern bis heute, die für Abwechslung sorgen und Partystimmung garantieren.
„Ted´s Basement Connection“ spielen in der Besetzung: Henning Woitge (lead vocals, acoustic guitar, piano), Alexander Betz (bass, backing vocals), Lambere Weijers (keyboards, backing vocals), Frank Helmerichs (lead guitar), Manfred Koehler (rhythm guitar, blues harp, backing vocals), Jannik Roeloffs (drums) und Lukas Meschnik (mix).

Cut Off Kites
https://www.facebook.com/cutoffkites/
„The West & What It Does to You“ heißt die Debüt-EP von Cut Off Kites aus Essen. Was innerhalb einer sommerlichen Recording Session 2016 von Produzent Dominic Paraskevopoulos (Kreator, Wolf Down, The Black Sheep) und der Band in Sound gegossen wurde, lässt sich vom Hören her kaum im Ruhrgebiet verorten. Denn hier finden Post-Hardcore, Indie- und Alternative-Rock zu einer leidenschaftlichen gemeinsamen Synthese, wie man sie nur aus den Vereinigten Staaten kennt. Modern, aber ohne die Wurzeln ihres Sounds, der klar in den Nullerjahren zu verorten ist,

zu vernachlässigen. Die Musik des Quartetts ist melancholisch aufgeladen, warm und gleichzeitig fragil, bewusst schlicht gehalten; aber immer mit besonderen Momenten, voll von spannungsgeladener Atmosphäre und Intensität. Keine überbordende Effekthascherei, dafür an der richtigen Stelle auch mal der Mut zum Gitarren-Solo. Thrice oder From Indian Lakes, vielleicht auch Balance & Composure dürfen hier als Referenzen herhalten.

Details

Beginn:
Oktober 26, 2019 @ 9:00 pm
Ende:
Oktober 27, 2019 @ 1:00 am

Veranstaltungsort

Radhaus Kleve
Sommerdeich 37
Kleve, NRW 47533 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02821 18392